JVA Pöschwies Regensdorf

2010 – heute

Die Justizvollzugsanstalt Pöschwies (JVA Pöschwies) ist mit 400 Plätzen für straffällige Männer die grösste geschlossene Justizvollzugsanstalt der Schweiz. Zur Anstalt gehören das „Haus Lägern“ (Offener Vollzug, Arbeitsexternat, Wohn- und Arbeitsexternat) mit weiteren 23 Gefangenenplätzen. Die heutige, derzeit über ca. 260 Personalstellen verfügende Anstalt wurde 1995 eröffnet und ersetzt die alte Strafanstalt Regensdorf aus dem Jahre 1901.

Da die „heutige“ Strafanstalt auch bereits wieder 23 Betriebsjahre hinter sich hat, müssen bereits wieder diverse technischen Systeme abgelöst werden.

Die Projekte zeichnet sich durch folgende Punkte aus:

  • Sämtliche Projekte müssen im laufenden Betrieb umgesetzt werden
  • Der Betrieb- sowie die Sicherheit muss zu jedem Zeitpunkt gewährleistet werden

Bis dato wurden durch die Schmidiger+Rosasco AG folgende Projekte realisiert:

  • Ersatz / Erweiterung BMA Installation / 2012 – 2015
  • Ersatz EMA Anlage / 2014 – 2018
  • Ersatz PSS/PSA Anlage / 2014 – 2018
  • Ersatz ZLT Leitsystem / 2013 – 2015
  • Ersatz Fassadenüberwachungsanlage / 2014
  • Sanierung Peristop
  • Sanierung RWA Anlagen

 

Bauherr
Baudirektion Kanton Zürich Hochbauamt

Auftraggeber
Justiz und Vollzugsanstalt Pöschwies Regensdorf

SCHMIDIGER + ROSASCO AGLeutschenbachstrasse 558050 Zürich+41 44 308 62 62info@srzh.chGoogle MapsImpressum