KAPO Ausbildungsanlage Regensdorf

2015 – 2018

Die Kantonspolizei Zürich benötigte für die Schiess-, Waffen- und Selbstverteidigungsausbildung ihrer Mitarbeitenden eine neue Ausbildungsanlage. Die einstige Anlage für die Schiessausbildung lag im Areal des Flughafens Zürich und konnte aus betrieblichen Gründen des Flughafens nicht mehr genutzt werden. In der neu erstellten Anlage werden 3 Gruppen mit je 8 bis 10 Teilnehmern gleichzeitig in der Waffen- und Schiesstechnik ausgebildet sowie eine Klasse mit ca. 30 Teilnehmern in der Selbstverteidigungstechnik.

Das realisierte Projekt zeichnet sich durch folgende Punkte aus:

  • Moderne Indoor-Schiessanlage mit 3 Schiesshallen
  • Gebäude nach Minergie-Standard für Industriebauten
  • Photovoltaik-Anlage auf dem Dach
  • Hochwertiges Designe

 

Bauherr
Baudirektion Kanton Zürich, Hochbauamt, 8090 Zürich

Architekt
Moos Giuliani Herrmann Architekten Andelfingen

SCHMIDIGER + ROSASCO AGLeutschenbachstrasse 558050 Zürich+41 44 308 62 62info@srzh.chGoogle MapsImpressum